Das Beste von der Rhone - Famille Perrin

Nicht viele Weinbaufamilien sind Mitglied des Kreises „Primum Familiae Vini“. Namen wir Rothschild, Antinori oder Vega Sicilia gehören dazu und auch die Famille Perrin! Hört man den Namen Famille Perrin, denkt man unweigerlich an Chateau de Beaucastel. Vermutlich sind die Weine des Chateau de Beaucastel die besten des Rhonetales und Robert Parker spricht sogar von „Referenzweinen des gesamten Rhonetales“! Auch wenn Chateau de Beaucastel das Filetstück aller Famille Perrin Weine ist, sollte man unbedingt auch die anderen Weine der Famille Perrin probieren. Schließlich besitzt die Familie Perrin weitere Spitzenweinberge im Rhonetal, zum Beispiel in den Gemeinden Vacqueyras und Vinsobres. Alle Weine werden nach denselben Qualitätsmaßstäben gemacht. Mit tiefen Respekt vor der Natur und meisterlicher Hingabe zum Handwerk schafft die Famille Perrin ihren Weinen das wahre Wesen des Terroir mit auf den Weg zu geben.

In fünfter Generation werden die Weine nach überlieferten Traditionen seit 1909 gemacht. Wer die Möglichkeiten und den Charakter der Rhone in seiner Gänze sucht, kommt mir den Weinen der Famille Perrin auf seine Kosten.

Hier finden Sie die Weine der Familie Perrin.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.