Referenz für Rias Baixas - Bodega Fillaboa - Vino de Pago

Nur 28 spanische Weingüter besitzen die höchste Klassifizierungsstufe Vino de Pago. Darunter Namen wie Bodega Numanthia, Bodega Aalto oder Bodega Mauro. Die Bodega Fillaboa aus der D.O. Rias Baixas gehört ebenfalls zu diesem erlesenen Kreis von Referenzweingütern und erzeugt die besten Albarinos Spaniens.

Es ist nicht nur die malerische Landschaft in die, die Bodega Fillaboa eingebettet ist. Die Weinberge sind umgeben von Wald. Natursteinmauern schützen im Herbst die reifen Trauben vor gefräßigen Wildschweinen. Inmitten seiner Weinberge liegt die Bodega Fillaboa. Das herrschaftliche Haupthaus geht zurück ins 15 Jahrhundert. Benachbart steht eine eigene kleine Kapelle, die 1909 errichtet wurde. Neu hinzugekommen ist eine Kelterhalle und der Keller. Ansonsten beschleicht einem beim Betreten des Gutes das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist. Fillaboa schreibt über sich selbst: „Nur hier kannst du deinen Kopf entkoppeln und die Sinne wecken, während eine leichte Prise vom Atlantik dich einlullt. Genieße die Ruhe, Gelassenheit und Eleganz dieser Landschaft, wo der Albarino dein Gastgeber ist.“ Nun diese fast schon poetische Beschreibung Fillaboas kommt dem Gefühl nahe, die das Weingut vermittelt.

Der Name Fillaboa bedeutet gute Tochter. Und die Entstehung zeigt Parallelen zu Charles Perrault Geschichte von Cinderella. Ähnlich dazu hatte der vormalige Besitzer eine Graf zwei Töchter. Der Graf bevorzugte die Jüngere von beiden und hinterließ ihr das beste Land, welches er „tierras fartas da fillaboa – Land für die gute Tochter“ nannte.

Bei allen Sinneseindrücken und Geschichten möchten wir die harten Fakten nicht außer Acht lassen. Fillaboa besitzt 74 Hektar eigene Weinberge. Diese sind in 12 einzelne Plots unterteilt. Alle besitzen die höchste Klassifizierungstufe Vino de Pago. Ebenfalls haben alle gemein, dass die Ausrichtung gen Süden ist. Jeder einzelne Plot wird individuell bewirtschaftet. Nur der Plot Monte Alto, mit einer Größe von 6,7 Hektar, wird nur für den Fillaboa Albarino Seleccion Finca Monte Alto vorbehalten. Mit 10000 Flaschen ist die erzeugte Menge dieses Weines allerdings klein.

Die nährstoffreichen Böden sind granit- und schieferhaltig. Das Klima ist kontinental mit deutlichem Einfluss des Atlantik. Die atlantischen Winde bringen relativ hohe Niederschlagsmengen von bis zu 2000 mm pro Jahr. Für die Fillaboa Weine bedeutet dies, dass sie sehr elegant, fruchtbetont und bisweilen mineralisch sind. Erstaunlich ist die gute Lagerfähigkeit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.