Vinery der ersten Stunde - Giesen Estate Marlborough Neuseeland

Mit Neuseeland verbindet man grandiose Landschaften, freundliche Menschen, Kiwis und seit kurzem erst Fußball. Das Thema Wein fand in den 1970er Jahren seinen Anfang, als die ersten Weinberge angelegt wurden. Zunächst wurde der Weinbau auf Grund des Klimas für schwierig, wenn nicht sogar für unmöglich gehalten. Schuld daran sei der Pazifik, der Nacht für Nacht seine feuchte und kalte Luft ins Landesinnere schickt und damit die Temperaturen in den Keller. Doch genau das ist es, was die Weine aus Neuseeland, allem voran den Sauvignon Blanc so großartig macht. Sonne gibt es genügend und die Böden sind ebenfalls bestens geeignet. Trotzdem dauerte es von den 70er Jahren bis in die 90er, bis diese extravaganten Weine Einzug in die restliche Weinwelt gehalten haben. Heute stehen vor allem die Sauvignon Blancs aus der kleinen Region Dillons Point (Marlborough) für hohe Qualität und Trinkfreude.

Ein Weingut, fast von der ersten Stunde, war die Giesen Estate Vinery. Seit über 35 Jahren machen die deutschstämmigen Brüder Theo, Alex und Marcel Giesen in der Region Dillons Point mitten in Marlborough erstklassige Weine. Das Klima wird durch den Pazifik bestimmt und läßt die Trauben perfekt reifen. Der Boden, ein lehmig, sandiger Boden mit großen Kieselsteinen durchsetzt ergibt ein herrrliches Terroir. Der Weinberg für den Giesen Marlborough Sauvignon Blanc liegt im Flußdelta der Flüsse Wairau und Opawa.

Wie haben für Sie mit dem Giesen Estate Marlborough Sauvignon Blanc einen der besten Weine Neuseelands in unserem Sortiment.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.