Einer der besten Erzeuger Italiens - Società Agricola NATIV

Das Weingut Nativ liegt im Herzen Kampaniens und damit im DOCG Gebiet Taurasi. Man vermutet, dass genau hier die Wiege des italienischen Weinbaus liegt. Die Landschaft ist vulkanischen Ursprungs und damit besonders fruchtbar. Geradezu ideal für den Weinbau. Somit sind die Weinberge auf denen die Reben gedeihen Jahrhunderte alt.

Nativ besitzt 15 Hektar Weinberge, die größtenteils zwischen Castelvetere, Montemarano und Castelfranci liegen. Die Ausrichtung der auf 450-550 Meter Höhe gelegenen Weinberge geht nach Südwesten. Das milde Mittelmeerklima mit den heißen Sommern und warmen Herbsttagen erlauben späte Lesen im November. Dadurch werden die Weine kräftig, konzentriert und bringen viel reife Frucht mit. Unreifes Lesegut ist hier ein Fremdwort. Durch den Boden aus Kalkstein, Sand und Tuffgestein bekommen die Weine eine ausgeprägte Mineralik.

Mit einer Jahresproduktion von 150000 Flaschen über alle erzeugten Weine ist die Società Agricola Nativ ein ansehnliches Weingut. Beachtlich ist dabei die erstaunlich hohe Qualität der Nativ Weine. Ein beispielhafter Vertreter hierfür ist der mit 99/99 Punkten von Luca Maroni und mit dem Titel „Bester Rotwein Italiens“ bewertete Nativ Eremo San Quirico Agliancio Campi Taurasini 2013.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.