Siderit - Der neue Hype aus Spanien

Spanien verbindet man eher mit Wein als mit Gin. Doch eine der weltbesten Destillen für Gin stammt aus Spanien. Die Destileria Siderit hat ihren Sitz im in Acre nahe Bilbao. Gegründet wurde die Destillerie Siderit von David Martinez und Ruben Leivas. Die beiden verbinden hochmoderne Destillationstechnik mit purer Handarbeit.

Der Name Siderit leitet sich von Syderitis Hissopifolia ab, dem Felsentee, einer Pflanze, die ihren Ursprung in den kalkigen Felsen des kantabrischen Gebirges hat. Nun es ist nicht nur Syderitis Hissopifolia, die dem Siderit Gin seine Klasse gibt. Ein Dutzend Pflanzen werden zusammen mit Roggenalkohol merzerisiert und anschließend zweifach destilliert. Verwendung findet hierbei eine Rückflußdestillierkolonne aus speziell für Siderit angepasstem Glas.

In Spanien ist ein Hype nach den Destillaten von Siderit ausgebrochen, der nach und nach auch in andere Länder getragen wird. Mit den Auszeichnungen Goldmedaille Outstanding IWSC-Quality-Award, London, der Goldmedaille Concours Mondial Brüssel oder dem International Wine & Spirit Competition Quality Awards 2015 wurden viele Liebhaber auf Siderit aufmerksam. Probieren Sie auf jeden Fall diese außergewöhnlichen Destillate!

Gin und mehr von Destileria Siderit

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.